St. Pankratius Odenthal
Aktuelles Die Kirche Gruppen Rückblicke Kirchenjahr Gästebuch Kontakt Links Download

Glocken


Glocken

Die Pfarrkirche hat vier alte Glocken, deren Entstehungszeit vom 11. - 14. Jahrhundert anzusetzen sein dürfte. Die Gießer sind unbekannt. Die älteste, um 1050, wird als die älteste, noch in Gebrauch befindliche Glocke des Rheinlandes bezeichnet.
900 - 950 kg schwer, Schlagton gis'. "Sie zeigt noch ganz die Verworrenheit romanischer Klänge. Neben dem führenden Hauptschlagton gis' klingt anstelle der Prime die große Obersekunde ais' mit melodieführender Deutlichkeit" (aus einem Gutachten des Glockensachverständigen J. Schaeben von 1957).

Zwei weitere Glocken sind aus dem 14. Jahrhundert (850 kg, fis' und 605 kg, gis'). Die Größere trägt die Inschrift: DEFUNCTOS PLANGO VIVOS VOCO (= die Toten beweine ich, die Lebenden rufe ich). Hierzu kommt eine kleine Glocke aus dem 13. Jahrhundert (100 kg, ais'). 1981 wurde das Geläute durch vier neuere Glocken ergänzt (gegossen in der Firma Mabilon, Saarburg), zur Schonung der alten Glocken.