St. Pankratius Odenthal
Aktuelles Die Kirche Gruppen Rückblicke Kirchenjahr Gästebuch Kontakt Links Download

Adventnachmittag mit Flüchtlingen


Kunterbunt und fröhlich im Pfarrheim Odenthal

Am Freitag, den 27. November 2015 ging es im Pfarrheim Odenthal fröhlich, adventlich und feierlich zu.

Gemeinsam mit den Kommunionkindern, deren Katecheten und weiteren Kindern aus Voiswinkel erlebten wir einen wunderschönen Nachmittag mit Flüchtlingskindern und deren Eltern. Unserer Einladung u.a. beim Flüchtlingsfrühstück im Gymnasium Odenthal folgten ca. 15 Erwachsene und 35 Kinder im Alter von 3-13 Jahren.

Wir alle haben eifrig Weihnachtsplätzchen ausgestochen, geformt und gebacken - 15 Bleche insgesamt - und einen Adventskranz gebastelt. Auf liebevoll gestalteten Anhängern haben wir Wünsche und Bitten in deutscher, englischer und arabischer Schrift niedergeschrieben oder Symbole für Gemeinschaft und Freundschaft gemalt. Diese Anhänger haben den Adventskranz neben den 4 dicken roten Kerzen wunderbar dekoriert.

Während dieser kreativen Aktionen ging es laut und fröhlich zu. Gespräche zwischen den Erwachsenen haben auf Deutsch, Englisch und mit Händen und Füßen stattgefunden. Die Kinder haben sich ohne Schwierigkeiten untereinander verständigt, zumal sie sich teilweise bereits in der Schule kennengelernt und angefreundet haben.

Zeit blieb auch noch für Spiele und sportliche Betätigung auf dem Kirchengelände unter Anleitung der älteren Kinder. Besonders das Wäscheklammerspiel hat alle Kinder unabhängig ihrer Herkunft begeistert.

Der Ausklang dieses Nachmittages war besinnlich und hat uns auf die Adventszeit eingestimmt. Im nur von Kerzenlicht erhellten Pfarrheim saßen wir auf Kissen - in der Mitte der Adventskranz mit der ersten entzündeten Kerze - und haben Advents- und Weihnachtslieder gesungen. Eine schöne Überraschung war, dass auch die syrischen Kinder uns ein Lied vorgetragen haben.

Wir alle haben diesen Nachmittag genossen, an dem wir uns einfach näher gekommen sind – unabhängig der Sprache, der Herkunft oder der persönlichen Situation.

Um auch die Mitglieder unserer Pfarrgemeinde über diese gelungene Aktion zu informieren, haben die Kinder in der Kindermesse zum 1. Advent begeistert von diesem Treffen berichtet. Den Adventskranz haben wir alle stolz präsentiert.

Als Zeichen unserer Solidarität und Freundschaft haben wir nach diesem Wochenende einem Flüchtlingskind den Adventskranz geschenkt. Dieser soll in der Unterkunft seiner Familie und Freunde die Botschaft des Friedens und der Freundschaft bringen.

Allen, die zum Gelingen des Nachmittages beigetragen haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön!

Grit Bürger, Stephanie Schumacher und Andrea Wiemer