St. Pankratius Odenthal
Aktuelles Die Kirche Gruppen Rückblicke Kirchenjahr Kontakt Links Download

Mitteilungen

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Die Vormittagsöffnungszeiten bleiben gleich, d.h. Dienstag und Freitag 9 - 11 Uhr. Zusätzlich ist Montagnachmittag von 15.30 – 17.30 Uhr geöffnet. Die Sprechzeit am Donnerstagnachmittag entfällt.

Frau Isabella Krämer wird in diesen Zeiten Ihre Anliegen entgegennehmen.


Sommerferien-Service KÖB

Wie jedes Jahr hat die Bücherei auch während der Schulferien im Sommer geöffnet:
donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr
sonntags von 10:00 bis 12:00 Uhr
Die Öffnungszeit am Dienstag (9:00 bis 11:00 Uhr) entfällt während der Sommerferien.

Damit Sie genügend Bücher, Spiele und CDs mit in den Urlaub nehmen können, verlängern wir die Ausleihzeiten für diese Medien:

Bei einer Ausleihe vom 8. Juli bis zum 5. August können Sie diese Medien bis zum 2. September behalten.

Außerdem steht Ihnen auch unser kostenloses e-Medienangebot unter www.libell-e.de zur Verfügung.

Den Katalog sämtlicher Medien finden Sie unter bibkat.de/koeb-odenthal/.

Ü60-Seniorenclub Voiswinkel zieht um

Der Ü60-Senioren-Club Voiswinkel zieht in den Raum des Katholischen Familienzentrums in der Kindertagesstätte St. Engelbert um.

Ab 18. Juli finden die Treffen dann immer Mittwoch von 15 - 17 Uhr im Saal am Kindergarten statt: Zutritt über den Eingang des Kindergartens.

Alle Senioren sind herzlich eingeladen!

Kaffefahrt nach Gummeroth

Am 5. September lädt das kfd-Team die Senioren zu einer Kaffefahrt nach Gummeroth ein.
13.30 Uhr Abfahrt- Haltestelle St. Pankratius Odenthal; 10 € Fahrgeld incl. Kaffee und Kuchen.
Anmeldungen: Regine Arnold, Tel. 79797


Sprechstunde Caritas

Im Juli und August fällt die Caritas-Sprechstunde aus.

Starke Frauen in Bergisch Gladbach

Das kfd-Team lädt am 22.September 2018 alle Frauen ein, eine Stadtführung in Berg. Gladbach zu
machen. Beginn ist um 14.30 Uhr auf dem Konrad-Adenauer-Platz. Bis 17 Uhr wird Frau Wirtz interessante Frauen vorstellen.


Kleinkindergottesdienst

Am Sonntag, 07.10.2018, um 10.15 Uhr ist im Pfarrzentrum Kleinkindergottesdienst.

Filmempfehlung: Franziskus – ein Mann seines Wortes

Der von Wim Wenders gedrehte Film zeigt Papst Franziskus als einen Menschen, der eine Vision für unsere Welt hat. Mit beeindruckenden Bildern, die die Wirkung eine persönlichen Begegnung haben; mit Sequenzen, die die Nähe dieses Papstes zu den Menschen verdeutlichen; mit Ausschnitten aus Ansprachen, die erfahrbar machen, dass dieser Mann seine Botschaft teilen möchte und dabei seine Hörer versteht; mit dem Porträt eines Papstes, der nicht vergessen hat, dass er ein Mensch wie alle anderen ist.

Papst Franziskus versteht sein Amt als Gewissen der Welt, wenn er vor Politikern in aller Welt seine Botschaft wiederholt, dass unsere Welt ein Geschenk Gottes ist, das wir bewahren sollen und die Menschen ein Ebenbild dieses Gottes sind, was eine Richtschnur für den Umgang miteinander ergibt.

Neue Etappe des Pastoralen Zukunftswegs

Wichtige Zukunftsfragen des Erzbistums Köln werden jetzt in fünf Arbeitsfeldern bearbeitet. Das hat der Diözesanpastoralrat bei seiner jüngsten Tagung am 29./30. Juni in Bensberg beraten und damit die nächste Etappe auf dem Pastoralen Zukunftsweg gestartet. Themenbereiche wie Kirche vor Ort, Vertrauensarbeit, Aus- und Weiterbildung, Kommunikation und Effizienz sollen mit Beteiligung aus Gemeinden, Verbänden, Gremien und kirchlichen Einrichtungen erarbeitet und die Ergebnisse wieder im Diözesanpastoralrat diskutiert werden. Informationen, Tagungsunterlagen und weitere Materialien stehen auf der Internetseite des Erzbistums www.erzbistum-koeln.de bereit.

DGSVO – Änderungen an der Homepage www.pankratius-odenthal.de

Im Rahmen der neuen Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union war es auch notwendig einige Änderungen an der Homepage unserer Pfarrgemeinde vorzunehmen:

- Die Datenschutzerklärung der Pfarrgemeinde ist jetzt von allen Seiten der Homepage direkt erreichbar.

- In der Gottesdienstordnung sind die Intentionen wieder aufgeführt. Im Downloadbereich ist der Sonntagsbrief ohne Namensnennungen bei Amtshandlungen (Taufen, Trauungen...) und Geburtstagen verfügbar.

- Das Gästebuch wurde geschlossen, da die Zahl der Einträge seit Jahren rückläufig ist und in den letzten 12 Monaten kein Eintrag mehr vorgenommen wurde. Eine Weiterführung hätte ferner einen größeren datenschutzrechlichen Aufwand bedeutet, der in keinem Verhältnis steht zur aktuellen Nutzung.